Kolumbien Aktien waren tiefer zum Handelsschluss; COLCAP verlor 0,21%

11.01.2017 20:20:00 Stock Market

Kolumbien Aktien waren günstiger nach dem Handelsschluss am Mittwoch, während Verluste im Bereich der Dienstleistungen, COL Investment, und Finanzen zu tieferen Kursen bewegten.Der COLCAP verlor 0,21%, zum Handelsschluss in Kolumbien .Die besten Leistungen der Saison im COLCAP erbrachte Canacol Energy Ltd (CN:CNE), welches 1,54% kletterten um bzw. 150,0 Punkte, und erreichte zum Handelsschluss 9.900,0. Cemargos (CN:CCB) unterdessen addierte hinzu 1,35% bzw. 160,0 Punkte, um bei 11.980,0 zu schliessen. Celsia SA (CN:CEL) war höher um 0,73% oder 30,0 Punkte bei 4.130,0 zum Handelsschluss.Die schlechtesten Leistung der Saison erbrachte Grupoaval (CN:GAA), dessen Papiere fielen um 2,88% oder 35,0 Punkte, um bei 1.180,0 zum Handelsschluss zu schliessen. Conconcret (CN:CIC) sank um 1,83% bzw. 20,0 Punkte, um bei 1.070,0 zu schliessen. Avianca Holdings Pf (CN:AVT_p) war 1,47% tiefer um bzw. 55,0 Punkte und damit bei 3.685,0.Fallende Aktien überwogen abfallende auf der Kolumbianische Börse mit 18 zu 4 und 5 endeten unverändert.US Kaffee C für März-Auslieferung war höher um 1,10% oder 1,63 auf $149,15 . Anderswo im Rohstoffhandel, US Kakao für Auslieferung im März verlor 2,66% oder 58,50 um zu erreichen $2.140,00 , während Februar Gold Kontrakt zulegte um 0,36% oder 4,30 um zu handeln bei $1.189,80 per Feinunze.USD/COP war höher um 1,40% bei 2.994,62, während BRL/COP stieg 1,36% bei 936,67.Der US Dollar Index war tiefer um 0,15% bei 101,86.
Contact UsNew here? Try me!Download Teamviewer